Lipolyse

Die Lipolyse beschreibt vereinfacht den Prozess der Fettaufspaltung. Zum einen ist der Organismus selbst in der Lage, durch bestimmte Enzyme Fett aufzuspalten und sie abzubauen. Zum anderen dienen auch von außen angewandte Methoden der Lipolyse. Sie können die Fettreduktion stimulieren und unterstützen, wodurch sich eine bessere und raschere Körperformung erzielen lässt.

Die einfachste Art der Unterstützung ist die vermehrte Aufnahme von Nahrungsmitteln, die ein besonders hohes Potential an fettabbauenden Enzymen enthalten. Sie können im Rahmen einer diätetischen Lebensweise eingesetzt werden. Zu den Nahrungsmitteln zählen unter anderem Milchprodukte, verschiedene Getreidesorten sowie Obst und Gemüse.
Wesentlich wirkungsvoller sind die Injektions-Lipolyse und die Elektro-Lipolyse. Hierbei lassen sich nach nur wenigen Anwendungen bereits sichtbare Erfolge erzielen.

Die Injektions-Lipolyse findet vor allem an Körperpartien Anwendung, die durch Diäten und Sport kaum zu verändern sind, wie z.B. am Kinn, Gesicht, Hals, Nacken oder an der Unterarmfalte.

In die zu behandelnde Stelle wird mittels einer sehr feinen Nadel eine fettlösende Substanz (z.B. Phosphatidylcholin) injiziert. Hierdurch entstehen eine lokale Erwärmung, Schwellung und Rötung, die unter Umständen auch schmerzhaft sein können. Der Eingriff dauert ca. eine halbe Stunde. Schwere körperliche Tätigkeiten sind in der kommenden Woche zu vermeiden.

Während Rötung und Erwärmung sich nach wenigen Tagen geben, bleibt die Schwellung für einen längeren Zeitraum erhalten. Sie zeigt den Prozess der Fettauflösung an. Fettzellen werden aufgespalten und über den Blutweg abtransportiert. Sowohl das injizierte Präparat wie auch das abgebaute Fett werden auf natürlichem Wege ausgeschieden. Das endgültige Resultat zeigt sich nach gut zwei Monaten.

Die Elektro-Lipolyse kann auch bei größeren Fettansammlungen genutzt werden. Feine Nadelelektroden werden in die zu behandelnde Stelle eingebracht. Zwischen ihnen wird ein Spannungsfeld aufgebaut, welches die Zellen in ihrer Polarität verändert. Dies führt zum Zerplatzen der Zellen und somit zum Fettabbau. Die ca. eine Stunde dauernde Behandlung ist schmerzfrei, die dabei angewendeten Stromdosen zeigen bereits nach wenigen Anwendungen sichtbare Erfolge und sind ungefährlich für den gesunden Organismus.

Erfahren Sie jetzt mehr zum Thema Fettabsaugung und finden Sie einen erfahrenen Facharzt!