Ratgeber zum Thema Sehen

Mittwoch, 5. Mai 2010

Die Stiftung Warentest hat aktuell ein Buch veröffentlicht, in dem der interessierte Leser auf 176 Seiten alles Wissenswerte zum Thema Sehen, Sehstörungen und Hilfsmittel erfährt.

Der Leitfaden unter dem Titel „Richtig Sehen“ richtet sich vor allem an Menschen, die vor der Entscheidung stehen, ihre Sehfähigkeit durch unterschiedliche Maßnahmen zu verbessern. In vielen Fällen hilft bereits eine Brille. Dabei ist kaum bekannt, wie vielfältig sich dieses Thema gestalten lässt. Aus welchem Material soll die Brille sein, welche Vor- oder Nachteile haben Glas und Kunststoff? Und was bedeuten Worte wie Beschichtung, Gleitsichtbrille oder Multifokal? Ist es sinnvoll, die Brille mit einer UV-Tönung zu versehen, sie entspiegeln zu lassen oder randlos zu wählen? Und welches Modell eignet sich besonders bei sportlichen Aktivitäten?

Neben der klassischen Brille kann die Wahl auch auf Kontaktlinsen fallen. Hier zeigt der Ratgeber auf, für wen Kontaktlinsen geeignet sind, welche Modelle es aktuell gibt, was sie für den Träger bedeuten und mit welchen Vor- und Nachteilen zu rechnen ist.

Die moderne Medizin ist mittlerweile in der Lage, viele Fehlsichtigkeiten durch geeignete Eingriffe oder Laserbehandlungen zu beseitigen. Auch hierzu findet man die notwendigen Antworten und Ratschläge und erhält Informationen über Risiken sowie Vor- und Nachteile.

Der zum Preis von 16,90 Euro im Handel erhältliche Ratgeber ersetzt nicht den Gang zum Arzt, stellt aber eine gute Alternative zur Klärung vieler aufkommender Fragen dar. Hilfreich sind dabei auch die Checklisten und Fragenkataloge, die bei der Entscheidungsfindung zur geeigneten Therapie beitragen können.

Anzeige