Worauf Sie beim Kauf von Sonnenbrillen achten sollten

Dienstag, 19. Mai 2009

Sonnenbrillen gibt es in allen Preisklassen. Nicht nur Optiker, sondern auch Drogerien und Supermärkte haben sie im Angebot. Damit Sie die richtige Sonnenbrille finden, müssen Sie einige Dinge beachten: Es genügt nicht, dass die Gläser dunkel sind. Sie müssen zwingend über einen ausreichenden UV-Schutz verfügen.

Ansonsten öffnen sich die Pupillen noch weiter als ohne Brille, und die Augen werden durch die UV-Strahlung weitaus stärker geschädigt als ohne Sonnenbrille. Die Sonnenbrille sollte das CE-Siegel tragen und über einen Breitband UV 400-Schutz verfügen, damit Sie auch wirklich sicher sein können, dass die Brille den Mindestanforderungen der EU genügt.

Welche Färbung die Gläser haben sollten, hängt nicht nur von Ihrem persönlichen Geschmack ab, sondern auch davon, wann Sie die Brille tragen. Wenn Sie sie zum Beispiel beim Autofahren aufsetzen, sollten Sie auf rot oder orange gefärbte Brillengläser verzichten und stattdessen besser braune oder graue Gläser tragen. Sonst könnte es sein, dass Sie wegen des schwächeren Kontrastes die Signale der Verkehrsampeln nicht mehr richtig wahrnehmen.

Anzeige