Wie wichtig das Trinken ist

Mittwoch, 28. Oktober 2009

Der menschliche Körper verliert jeden Tag über die Haut und mit den Ausscheidungen viel Wasser. Dieser Wasserverlust sollte ständig ausgeglichen werden. Über den Durst signalisiert der Körper, dass Bedarf besteht, aber besser ist es, wenn ohne dieses Signal, das ziemlich spät kommt, regelmäßig über den Tag verteilt getrunken wird.

Eine Faustregel besagt, dass jeden Tag für jedes Kilo Körpergewicht zwischen 30 und 40 Milliliter Flüssigkeit aufgenommen werden sollten. Ein Mensch, der 70 Kilo wiegt, sollte mindestens 2,1 Liter täglich trinken. Die regelmäßige Zufuhr von Flüssigkeit ist besonders für Kinder und Teenager, für Sportler und für Senioren wichtig.

Auch die Nahrungsmittel enthalten Flüssigkeit, die dem Bedarf hinzugerechnet werden kann. Obst, Gemüse, Milch, Kartoffeln und Fisch enthalten über 75 Prozent Wasser, Fleisch, Geflügel, Wurst und Käse zwischen 50 und 75 Prozent, Brot, Backwaren, Eier und diverse Käsesorten enthalten zwischen 25 und 50 Prozent und Nüsse, Schokolade oder Fette weniger als 25 Prozent.

Anzeige