News im Juni, 2010

Raucherentwöhnungsprogramm: Leben ohne Nikotin Möglich dank „HappyEnd“

Sonntag, 27. Juni 2010

Dass Rauchen äußerst ungesund, ja sogar krebserregend ist – das ist bekannt. Auch, dass es die Gefahr von tödlichen Herzinfarkten massiv erhöht – und trotzdem rauchen in Deutschland noch immer etwa 30 Prozent der Erwachsenen.

Tödliche Badeunfälle: Oft sind Leichtsinn und Überschätzung die Ursache

Freitag, 25. Juni 2010

Rund 500 Menschen sind im vergangenen Jahr in Deutschland ertrunken, und auch im Ausland sind zahlreiche tödliche Badeunfälle zu verzeichnen. Allein in Mallorca starben innerhalb von zwei Wochen acht Deutsche beim Schwimmen. Häufigster Grund für tödliche Badeunfälle ist vor allem mangelnde Vorsicht.

Alkoholfreies Weizenbier: Der perfekte Durstlöscher?

Mittwoch, 23. Juni 2010

Man findet es auf jeder Getränkekarte, und es darf auf keiner Feier fehlen – die Rede ist von alkoholfreiem Bier. Gerade Hefeweizen ohne Alkohol ist in Deutschland sehr beliebt, denn es gilt als kalorienarmer Durstlöscher. Aber ist es tatsächlich so gesund, wie uns die einschlägige Werbung gerne erzählt?

Kochschinken – immer ein Genuss?

Samstag, 12. Juni 2010

Mit Beginn der neuen Spargelzeit hat das Verbrauchermagazin ÖKO-TEST die Qualität von vierzehn verschiedenen, fertig verpackten Kochschinken untersuchen lassen. Im Labor wurden die Produkte auf ihre Keimanzahl sowie die chemischen Parameter hin ausgewertet.

Hautkrebserkrankungen weiter zunehmend

Donnerstag, 10. Juni 2010

Jährlich erkranken rund 140.000 Menschen an Hautkrebs, ca. 3000 Todesfälle werden verzeichnet. Trotz verschiedener präventiver Maßnahmen sind diese Zahlen ansteigend, ein Indiz für die noch ungenügende Anwendung der Vorsorgemöglichkeiten.

Drogerie-Eigenmarken als gute Alternative zu teuren Markenprodukten

Dienstag, 8. Juni 2010

Das Verbrauchermagazin ÖKO-TEST hat in der aktuellen Ausgabe verschiedene Eigenprodukte der Drogeriemärkte Schlecker, Dm, Müller und Rossmann auf Qualität und Wirksamkeit hin untersucht.

Umweltlärm stellt zunehmende Belastung für die Gesundheit dar

Sonntag, 6. Juni 2010

Beim Internationalen Tag gegen Lärm im April diesen Jahres wurde auf die verschiedenen Gesundheitsrisiken durch Lärm hingewiesen. Durch Lärm wird nicht nur das Gehör in Mitleidenschaft gezogen, vielmehr der gesamte Organismus leidet, wodurch verschiedene Erkrankungen in ihrer Entstehung begünstigt werden.

Mehr Sicherheit für Menschen mit Herzschrittmacher durch mobiles Monitoring

Donnerstag, 3. Juni 2010

Menschen, die einen implantierten Herzschrittmacher oder einen Defibrillator tragen, leben in der ständigen Ungewissheit über die Funktionalität ihrer Geräte.

Gesundheitsrisiken durch Hüftgold

Dienstag, 1. Juni 2010

Eine aktuelle Untersuchung des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung spiegelt die Auswirkungen von Körperfett auf die Gesundheit wider.