Brustkorrektur & Brustoperation

Brustkorrektur

Brüste sind der Inbegriff von Weiblichkeit und Schönheit

Die Brust unterstreicht die Harmonie des weiblichen Körpers und verleiht einer Frau Selbstsicherheit und Freude an Ihrem Aussehen. Sie wünschen sich einen schönen Busen, der ihrer Figur entspricht und ihre natürliche Schönheit vervollständigt? In der heutigen Medizin gibt es viele Wege, um den Busen durch ästhetisch-plastische Eingriffe zu vergrößern, zu verkleinern oder zu straffen.

Brustvergrößerung

Viele Frauen sind mit der Größe ihrer Brüste unzufrieden und wünschen sich eine leichte Anpassung in Form und Größe. Brustvergrößerungen gehören heute zu den beliebtesten Schönheitsoperationen. Bei der Brustvergrößerung verwenden Chirurgen in der Regel Silikonimplantate oder Kochsalzimplantate.

Bruststraffung

Mit der Zeit kann die Brust einer Frau an Spannung und Elastizität verlieren. Dies empfinden viele Frauen als Belastung und wünschen sich die ursprüngliche Form ihrer Brüste zurück. Für viele Frauen kann eine Bruststraffung Abhilfe schaffen. Bei der Bruststraffung handelt es sich um einen operativen Eingriff, bei dem die Brust gestrafft und in die besprochene Form zurückversetzt wird.

Brustverkleinerung

Viele Frauen wünschen sich eine kleinere Brust. In der heutigen Medizin kann dieser Wunsch erfüllt werden und eine Verkleinerung der Brüste operativ erfolgen. Brustverkleinerungen werden in der Regel in Vollnarkose durchgeführt. Während der Operation entfernt der Chirurg überschüssiges Gewebe und bringt anschließend die Brustwarzen in eine passende Form und Position.

Finanzierung und Raten

Schönheitsoperationen werden in der Regel nicht von den Krankenkassen erstattet. Für Privatpersonen stellt sich in dieser Situation die Frage, wie die Operation finanziert werden kann. Viele Praxen und Schönheitskliniken haben diese Situation erkannt und bieten vermehrt die Möglichkeit einer Ratenzahlung zu günstigen Konditionen. Patienten haben dadurch den Vorteil, die Kosten für die Operation nicht auf einen Schlag zahlen zu müssen sondern in monatlichen Raten mit einer Laufzeit von 6 bis 36 Monaten zu begleichen.

Anzeige